PFLANZE DER WOCHE

Chamaecyparis obtusa ’Nana Gracilis’ (Muschelzypresse)

Die Muschelzypresse ist eine der beliebtesten Zwergkoniferen. Wie der Name bereits verrät, wachsen die Zweige muschelartig und leicht verdreht zueinander. Die dicklichen und fest zusammen gepressten Nadeln sind glänzend dunkelgrün. Anfangs wächst diese Zypresse unregelmäßig kegel- bis kugelförmig, im Alter eher breit kegelförmig. Da diese Pflanze sehr langsam wächst (Jahreszuwächse in der Höhe von ca. 5 cm), eignet sie sich ideal zur Bepflanzung von kleinen Beeten oder Rabatten, Heidebeeten oder Gräbern. Die Muschelzypresse bevorzugt einen habschattigen Standort und einen gut durchlässigen Boden. Ansonsten ist diese Pflanze recht anspruchslos und benötigt keinen Rückschnitt.

UNSERE EMPFEHLUNG

GRüN ERLEBEN
GARTENERDE
WERTVOLLE NäHRSTOFFE FüR GESUNDE PFLANZEN

GRüN ERLEBEN
BAUM,- STRAUCH- UND HECKENDüNGER
FüR ALLE GEHöLZE

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl.


!-- End Google Analytics -->