Salat & Pflanzen ohne Schnecken – ganz umweltschonend

Mit Ferramol Schneckenkorn wird den Schnecken der Appetit gründlich verdorben.

Schnecken haben fast immer Saison: Sobald es im Garten feucht wird, kommen sie hervor und fallen über Salat und andere Pflanzen her. Mit Ferramol Schneckenkorn von Neudorff wird den Schnecken der Appetit gründlich verdorben. Für Mensch und Haustier, Igel und andere Tiere ist das Korn unbedenklich. Ferramol Schneckenkorn entspricht den strengen Richtlinien für den ökologischen Anbau.

Ferramol enthält den Wirkstoff Eisen-III-Phosphat, der so auch in der Natur vorkommt. Die Schnecken nehmen die attraktiven Pellets auf und hören danach sofort auf, an den Pflanzen zu fressen. Sie suchen sich im Boden Verstecke und verenden dort. So kommt es nicht zum unschönen Ausschleimen der Schnecken im Beet, und sie müssen nicht abgesammelt werden.

Ferramol Schneckenkorn kann an Zierpflanzen, Gemüsearten und Erdbeeren eingesetzt werden, ohne dass eine Wartezeit bis zur Ernte eingehalten werden muss. Es schont Igel, Haustiere, Regenwürmer, Bienen und andere Nützlinge. So werden Obst, Gemüse und Zierpflanzen wirksam vor dem Fraß durch die lästigen Schleimer geschützt, ohne dass Menschen oder Haustiere den Garten meiden müssen. Ferramol Schneckenkorn wird gleichmäßig über die Beete gestreut. Der Köder ist regenfest.

© Neudorff


!-- End Google Analytics -->