Minigemüse für den Balkon

Auch auf dem Balkon oder der Terrasse kann man sich wie im Paradies fühlen. Aromatische Tomaten, exotische Auberginen, knackige Gurken und würziger Paprika im Mini-Format gedeihen auch leicht und üppig in Gefäßen.

Viele Gemüsearten, die im Garten reichlich Platz beanspruchen, bringen in Kübeln und Kästen erstaunliche Erträge, bleiben aber durch den begrenzten Wurzelraum im Wuchs kompakt und klein. Besonders effektive Platzwunder sind veredelte Tomaten wie die Ampeltomaten 'Tumbling Tom Red' (rot) oder 'Tumbling Tom Yellow' (gelb). Gerade richtig zum Naschen, saftig und wunderbar aromatisch bieten sie auf Balkonien paradiesische Genüsse wie im heißen Süden.

Auch Topfpaprika lässt sich gut in Gefäßen kultivieren. Sehr attraktiv im Aussehen und mild ist die 35 cm hohe, gelbe blockige Sorte 'Multi'.

Ganz wie in den Tropen präsentieren sich die glänzend schwarz-violetten Früchte der Auberginen. Eine besonders attraktive Mini-Aubergine ist die Sorte 'Bambino' mit dekorativen golfballgroßen violetten Früchten.

Auch Mini- oder Party-Gurken werden schon bei 10-15 cm Länge geerntet. Sie schmecken viel angenehmer und zarter als die üblichen Schlangengurken, sind kernlos, bitterfrei und brauchen nicht geschält zu werden. Die Sorten 'Lothar' und 'Printo' tragen büschelweise Früchte und kommen ohne Schnitt aus.

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl. © grün erleben


!-- End Google Analytics -->