DO IT YOURSELF - Eis, Eis, Baby!

- fruchtige Rezepte für erfrischendes Eis am Stiel.

MANGO SORBET

Bei diesem Rezept können Sie die Mischung auch ohne Zubereitung in der Eismaschine direkt in die Formen geben. Nehmen Sie dann am besten stehende Formen, damit die Mischung beim Hineinstecken der Stiele nicht ausläuft.

Zutaten für 6 - 8 Eis am Stiel
150 g Zucker • 350 ml Wasser • 300 ml pürierte frische oder TK-Mangos (entspricht 2 frischen Früchten)
Zubereitung

1.
Wasser und Zucker vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2. Das Zuckerwasser in eiskaltem Wasser herunterkühlen. Wenn es abgekühlt ist, unter Rühren das Fruchtmus hinzugeben.

3. Die Mischung in der Eismaschine zu einer cremigen Masse verarbeiten. Sofort in Formen füllen und diese auf einer ebenen Fläche in die Kühltruhe stellen. Nach ca. 3 Stunden ist das Eis fertig.


GURKEN-MINZ SORBET

Zutaten für 6 - 8 Eis am Stiel
1 Gurke • 1 Bund Minze • 180 g Zucker • 250 ml Wasser • 100 ml frisch gepresster Apfelsaft

Zubereitung
1.
Die Gurke schälen, entkernen und fein pürieren. Die Minzeblätter vom Stiel pflücken und fein hacken. Ein paar Blätter zum Verzieren beiseitelegen.

2. Wasser und Zucker vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Minze zugeben und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen (ca. 2 Stunden).

3. Die Mischung durch ein feines Sieb abseihen. Den Apfelsaft und 300 ml der pürierten Gurke zugeben. Im Kühlschrank auskühlen lassen, abschmecken. Wenn Sie ein intensiveres Minzaroma bevorzugen, können Sie noch 1–2 Tropfen Minzextrakt hinzugeben.

4. Die Mischung in der Eismaschine verarbeiten, bis sie eine etwas sämigere Konsistenz hat. Sofort in Formen füllen und diese für ca. 3 Stunden auf einer ebenen Fläche in die Kühltruhe stellen.

Etwas schneller geht es, wenn Sie diese Mischung direkt in die Eisformen geben, ohne sie zuvor in der Eismaschine zuzubereiten.


FRESH FRUIT POPS

Dieses Obst lieben alle Kinder!

Zutaten für 6 - 8 Eis am Stiel
Obst nach Wahl • 250 ml frisch gepresster Apfelsaft

Zubereitung
1. Gewünschtes Obst in dünne Scheiben schneiden. Einige Scheiben auf den Boden der Form legen.

2. Die Form zu einem Viertel mit frisch gepresstem Apfelsaft auffüllen und gefrieren lassen. Danach weiter portionsweise auffüllen, bis die Form ganz gefüllt ist. Das Gefrieren in mehreren Schichten verhindert, dass das Obst in der Flüssigkeit nach oben steigt.


BERRY BUTTERMILK

Bereiten Sie zunächst eine Portion Beeren-Topping vor; für das Eis auf dem Foto je eine halbe Portion Himbeer- und Brombeer-Topping. Sie können aber auch jede andere Beerensorte nehmen. Noch besser schmeckt dieses Eis, wenn man es mit einer Vanilleschote verfeinert.

Zutaten für 6 - 8 Eis am Stiel
1 Portion Beeren-Topping • 120 g Zucker • 3 Eigelb • 250 ml Vollmilch • 200 ml Schlagsahne •  1 EL grob gehackte Zitronenschale •  400 ml Buttermilch
Zubereitung
1. Etwas Beeren-Topping auf den Boden jeder Form geben und mindestens 1 Stunde gefrieren lassen. Zucker und Eigelb zu einer hellen Creme schlagen.

2. Milch, Sahne und Zitronenschale aufkochen lassen. Den Topf von der Platte nehmen. Die Eigelbmischung langsam in die Milchmischung einrühren. Auf 85 Grad oder so lange erhitzen, bis die Mischung sämig wird. Sie darf nicht kochen.

3. Die Mischung in eiskaltem Wasser schnell herunterkühlen, z. B. in der Spüle. Durch ein feines Sieb abseihen. Die Buttermilch einrühren und die Mischung mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

4. Die Mischung in der Eismaschine zu einer cremigen Masse verarbeiten. Sofort in Formen füllen und diese auf einer ebenen Fläche in die Kühltruhe stellen. Nach ca. 3 Stunden das Eis aus der Form nehmen und mit dem gewünschten Topping versehen.

Zutaten für das Beeren-Topping
45 g Zucker • 100 ml Wasser • 100 ml beliebige Beeren, püriert

Zubereitung
Wasser und Zucker unter ständigem Rühren kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Abkühlen lassen und die pürierten Beeren unterrühren.


Alle Rezepte können Sie hier
als PDF-Datei herunterladen.


Diese und weitere Rezepte finden Sie im Buch „Eis, Eis, Baby!
-
Verrückt-grandiose Rezepte für Eis am Stiel, von Nicole Emson.

 Ein Buch des Landwirtschaftsverlags.

© Landwirtschaftsverlag GmbH


!-- End Google Analytics -->